Bericht Festival ITALIA  20.- 23. JUNI 2013



Andreas Tappe gingen beim Start die Pferde durch
Festival Classic: Frauenpower

Frauenpower in der Festival Classic: Gleich in zwei der drei Divisionen stand eine ClassiX-Treiberin ganz oben auf dem Siegerpodest. Am schnellsten allerdings war die dicke und schnelle Königswelle von Harald Müller und seinem Team „das Gebrüll des Hirschen, natürlich in italiano…) . Vom Start weg zog Harald dem Feld auf und davon und nahm seinem direkten Widersacher, Andreas Tappe auf der Jürgensen Le Mans, zwanzig Sekunden ab. Der hatte nicht ganz so leichtes Spiel, sondern schwer zu tun mit dem schnellsten der schweizerischen Gäste vom Team „Espresso Ristretto“, René Frey auf seiner Honda VF 500, den er zwischenzeitlich sogar für ein paar Runden vorlassen musste, im Ziel jedoch um eine Motorradlänge distanziert hatte.

Platz vier der dritten Division eroberte Freys Teamkollege Andy Ruch auf der raren Segoni-Honda, der schon in der Anfangsphase des Rennens René Schmid (VF 500) schnappen konnte. Nachdem Pierre Müllers Honda CB 750 in Runde 6 ausgefallen war, folgten jeweils ein italienischer und japanischer Vierzylinder: Walter Öxler auf der Benelli 500 Quattro holte Platz6 vor Jörg Wellßow auf der CB 500 Four.

Die Division 2 kontrollierte vom Start weg Cordula Claussen auf ihrer SR 500. Runde um Runde zog sie Ingo Margelowsky auf seinem Ducati-Single davon, der seinerseits schon früh an Bernhard Kahl auf seiner TT2 vorbei kam. Platz 4 ging a British Biker Cord Warneke auf Velocette vor Falk Wolfs Ducati-Single. Und noch ´ne Lady triumphierte in der Divsion 1: Ulla Baumann ließ mit ihrer Moto Guzzi V 50 die beiden MV Agusta 350 S von Ruedi Horni und Melanie Ruch hinter sich und holte so die erste Siegertrophäe ihrer jungen Racing-Laufbahn.

Pierer Müller kam nur sechs Runden weit, Andy Ruch als Vierter ins Ziel

Feiner Fight zwischen Bernhard Kahl (Pantah) und Walter Öxler (Benelli 500 Quattro)

 

 


Siegerehrung der Div. 3: Tappe, Müller, Frey, Ruch und Schmid

Siegerehrung der Div. 2: Margelowsky, Claußen, Kahl

 

 


Siegerehrung der Div. 1: Horni, Baumann, Melanie Ruch

 


RENNBERICHTE:   ERGEBNISSE:  
Pro Thunder pdf Lauf 1 Lauf 2
ProBEARS pdf Lauf 1 Lauf 2
Superbike B / Open pdf Lauf 1 Lauf 2
Supersport B / Open pdf Lauf 1 Lauf 2
ClassicBEARS / VintageBEARS pdf Lauf 1 Lauf 2
TT SuperclassiX pdf Lauf 1 Lauf 2
SuperTwins pdf Lauf 1 Lauf 2
Festival Classic pdf Lauf 1  
       

Fotos vom Event gibt es hier:

www.teamfotograf.de

     

Punktestände der Klassen:
pdf 
pdf 
pdf 
pdf 
pdf 
pdf 
pdf 
pdf 
pdf 
pdf