Der Art Motor Newsletter - racing with friends

Dear Sportbike friends,

mit einem Haufen netter Menschen sind wir in Cartagena, Almeria und Valencia in die neue Saison gestartet — bei sehr überwiegend blauem Himmel und ohne nennenswerte oder schmerzhafte Ereignisse. So darf es gerne weitergehen — das wünschen wir Euch, und uns natürlich auch...


• Valencia, Aragon, Alcarras
• Osterferien in Ledenon
• Zünd und Race in den Mai
• 55moto.de-Renndienst immer dabei
• Last Orders 4 Assen, please
• BEARS wieder am Start
• SuperclassiX-Serienstart online
• Classic Endurance - neue Regie
• 2 Tage Classic Perfection ab 219 €
• Festival-Extra-Bonus für Italo-Clubs
• Portimao-Estoril zum 3. Oktober


1Valencia, Aragon, Alcarras

Für alle, die ihren März-Zyndtermin in Valencia und Aragon noch nicht gebucht haben, aber das noch tun wollen, haben wir eine gute Nachricht: Durch Absagen sind noch ein paar Plätze freigeworden. Also Kurzentschlossene vor, denn es sind wirklich nur gaaanz wenige Plätze. Für alle, die sich nicht so schnell entschließen können oder zu den Premium Package-Terminen nicht wegkommen, haben wir zwei neue Termine aufgenommen: Motorland Aragon vom 17. bis 19. März und Alcarras in Nordspanien, vom 11. bis 14. April, beide jeweils am und ums Wochenende.


  

2Osterferien in Ledenon

Ein ganz langes Wochenende werden wir auch in den Osterferien haben: Unser Traditions-Event in Ledenon hoch über der idyllischen Provence erstreckt sich vom Dienstag vor Ostern bis zum Ostersonntag. Aus den 6 Tagen haben wir zwei Events gemacht – die Race Days in der Woche, das Weekend von Freitag bis Sonntag. Andere Kombinationen sind natürlich auch buchbar. Der Circuit de Ledenon ist mit seinem Berg- und Tal-Kurvengeschlängel einmalig und für alle, die schon mal dort waren, ein unvergessliches Erlebnis. In Ledenon in die Osterferien zu zynden, ist echt nicht die schlechteste Alternative!

  

3Zünd und Race in den Mai

Alle, für die es zuhause am schönsten ist, treffen  wir wieder bei unserem offiziellen Auftakttraining in Oschersleben, beim Zünd in den Mai – von Donnerstag, 2.5. bis Sonntag, 5.5. . Vier TageTraining4Fun mit Sportbike Academy, Free Perfection, Alteisenreiten und Classic Perfection stehen im Programm, dazu Racing4Fun mit Bridgestone100 Endurance, Classic Superbikes sowie das 4-Stunden-Classic und SuperclassiX Endurance. Da ist also ordentlich was gebacken, und die ersten Tage werden bereits rar. Daher sind ab sofort auch Freitag/Samstag (429€) und der Sonntag (4 sessions, 159€) buchbar.

  

455moto.de-Renndienst immer dabei

Bereits in Spanien und Frankreich als Renndienst mit dabei ist 55moto. Den Laden schmeisst Johannes Grosse, er betreut diverse Veranstalterkollegen sowie die IDM und wir freuen uns, dass er auch bei unseren Events zu Eurer Verfügung stehen wird. Wenn Ihr wissen wollt, worauf Ihr euch freuen könnt, dann schnuppert mal rein bei 55moto.de oder stöbert mal an seinem properern Shop im Paddock – es lohnt sich!

  

5Last Orders 4 Assen, please

Der TT Circuit Assen ist die Cathedral of Speed, und man kann sagen, die Kirche füllt sich von Jahr zu Jahr mehr. Das muss  einen ja auch nicht wundern. Jeder der da ist,  spielt hier auf einem Level mit Superbike-WM und MotoGP – alles ist neu, schön und professionell. Für unseren Mai-Termin (22./23. 5.) gibt es derzeit nur noch ein paar Plätze für die Kombination aus 2 Tagen Free Perfection und Bridgestone 100, und auch die Plätze für den zweiten Termin am 12./13. Juni  gehen langsam zur Neige. Also: Assen wartet auf Euch! Und Ihr wartet besser nicht zu lange!

  

6BEARS wieder am Start

Nach den Perfections in Assen starten die ProThunder AllStars bei den Ducati Clubraces in ihre nächste Saison. Gemeinsam mit dem Veranstalter, dem Ducati Club Nederland, lassen wir bei der Gelegenheit die BEARS wieder aufleben. Der BEARS Riders Cup startet in Assen und beim  Fstival und geht zurück zu den Wurzeln: Zwei– und Dreizylinder aus England, Europa und Amerika. Das Hubraumlimit ist 1198 ccm. Reifen, Leistung und Gewicht frei. Ein Start ist möglich als Zusatzrennen zu den ProThunder oder alternativ bei teils gemeinsamer Fahrzeit , aber einem extra- Rennen. Info: bears.artmotor.com

  

7SuperclassiX-Serienstart online

Die Würfel für das vierte Event der TT SuperclassiX sind gefallen: Schleiz steht im Kalender, Spa nicht. Auch ein paar neue Motorräder sind jetzt drin: Aprilia Mille RR, Ducati 999, Honda PC41. Das Grenzjahr 2004 (Stand der Technik wie offiziell präsentiert) bleibt für die Saison 2019 und 2020 festgeschrieben. Der Auftakt ist vom 10. bis 12. Mai, die Serienstart-Nennung ist online. Wiederholt wurden wir in der letzten Saison nach Preisgeld für die Sieger gefragt. Wir möchten an dieser Stelle antworten: Bei einem freien Reglement und ohne Reifenbindung ist eine Klasse für einen Sponsor uninteressant, und wir bitten nicht zu vergessen, dass das Nenngeld teilweise sehr erheblich unter dem der anderen Klassen liegt.

  

8Classic Endurance unter neuer Regie

Art Motor hat die Classic Endurance nach Deutschland gebracht – vor 15 Jahren. Die Meisterschaft wächst und gedeiht, die Motorräder werden immer herrlicher und die Rennen immer spannender. Für die neue Saison gibt Art Motor die Regie ab – vom Reglement bis zur Einschreibung, technischen Abnahme und Durchführung liegt ab sofort die Meisterschaft in den Gasgeber-Händen des Classic Endurance e.V. , mit den Classic Racern Karl Robert Boos, Sascha Pfautsch, Frank Leicht, Stefan Nerge und anderen Alteisen-Langstreckenrennern und –Fans. Für die Serie ist das auf jeden Fall mal eine gute Nachricht. Herzlich willkommen an die neue Direktion!

  

92 Tage Classic Perfection ab 219 €

Weil die Classic Superbikes bei uns beim Zünd in den Mai, IG Königsklasse und International Sidecar Trophy uns beim BIKEtoberfest besuchen kommen, haben wir die Classic und SuperclassiX Perfection etwas anders aufgestellt – insbesondere im Interesse all derer, die 2 Tage Training unter ihresgleichen statt Rennen fahren wollen. Extra für die gibt es 2 Tage Training (8 sessions) für Youngtimer bis 2004, 2 Ventiler und Aircooled Bikes schon ab 219 € beim Zünd in den Mai und beim BIKEtoberfest, beim Juni-Termin in Oschersleben kosten die 2 Alteisentage mit 10 Sessions derzeit nur 299 €. Ran an den Speck, ihr Alteisenwetzer!

  

10Festival-Extra-Bonus für Italo-Clubs

Das FestivalITALIA ist für alle da – aber insbesondere für Italobike-Tifosi. Und die bekommen von uns für das 22. FestivalITALIA ein hübsches Geschenk. Mitglieder und Zünder von Clubs, die sich für eine Club-Box anmelden, sparen 20 € bei ihrer Trainingsbuchung. 10 Boxen mit jeweils 10 Plätzen sind dafür reserviert – solange der Vorrat reicht. Italo-Parkplatz, Schönheitswettbewerb, Besucherrrunden und Pasta-Büffet stehen natürlich wieder im Programm vom 27. bis 30. Juni – und das steht (zusammen mit der Club-Box-Anmeldung) auf festival-italia.de

  

11Portimao-Estoril zum 3. Oktober

Lasst doch die andern den Tag der Deutschen Einheit feiern, wir zelebrieren solange die Woche der portugiesischen Einheit! Dazu bringen wir Portimao und Estoril, die beiden Strecken an der Algarve, zusammen – und Euch dahin.  Der Ablauf: 29./30.September: 2 Tage Portimao mit SBK-Feeling und 2h-Endurance, 1./2.Oktober: 2 Tage Portugal-Holiday, 3./4. Oktober: 2 Tage Estoril (frisch renoviert, super!). 1.049€ inkl. Transport, 649 € für Selbstfahrer. Faro-Flüge und Mietwagen zählen zu den günstigsten, und auch die schicksten Hotels haben dann schon Nachsaison-Preise!

  

Aber das In-die-Ferne-Schweifen heben wir uns noch ein bisschen auf, jetzt liegt erst mal eine geile Trainings- und Rennsaison vor uns. Und wir freuen uns darauf, ganz bald mit den besten Zynderinnen und Zyndern auf heimischem Asphalt loszulegen!

Beste Grüße von der Ideallinie

Euer Art Motor Team



 


Art Motor Partner

Wenn Sie keine Newsletter mehr von Art Motor erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.
Sie können sich den Art Motor Newsletter auch im Internet ansehen: HIER
Impressum I AGB I Copyright Art Motor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Art Motor Homepage