S E R I E N S T A R T   2 0 1 6

Hallo, Art Motor Racer! Mit dem Serienstart wird alles einfacher, günstiger und besser - den Beitrag hast Du schnell wieder drin.

Denn:

Serienstarter bekommen die Club Sportbike Card zu einer Gebühr in Höhe von 100 € (alle Klassen) / 75 € (vintageBEARS, classicBEARS, classicSAM) bis 31.3.2016
oder zu einer Gebühr in Höhe von 150 € (alle Klassen) / 100 € (vintageBEARS, classicBEARS, classicSAM) vor Lauf 1.

In Verbindung mit 3 Sportbike Masters oder zwei Sportbike ClassiX-Rennevents der Saison (spätere Änderungen möglich):

12.-15. Mai Masters & ClassiX Motodrom Most/CZ
26.-29. Mai German TT Schleizer Dreieck
23.- 26. Juni Festival ITALIA Motorsport Arena Oschersleben
4.-7. August Motodrom Masters Hockenheimring
29. Sept.–2. Okt. BIKEtoberfest Motorsport Arena Oschersleben

Ganz bequem wird das Nenngeld dann zum jeweiligen Frühbuchertermin vom angegebenen Konto abgebucht und die Nennung bestätigt.

Serienstarter
erhalten eine Dauerstartnummer innerhalb des jeweiligen Klassen-Startnummernfensters für die Saison ´16
Bitte auf der jeweiligen Klassenseite oder auf der Serienstart-Nennung (in Kürze verfügbar) die Startnummer reservieren
erhalten die Club Sportbike Card und sind damit bei allen gebuchten Renntagen unfallversichert (50.000 € bei Invalidität, 100.000 € bei Vollinvalidität)
Wert bei 4 Events (je Tag 20 €): 160 €, bei 5 Events: 200 €
erhalten Bridgestone-Reifen zu Vorzugskonditionen (1 Satz Grip vom Feinsten schon ab 299 € inkl. Montage)
erhalten einen Benefit je nach Anzahl der genannten Veranstaltungen:

beim 2. Event: - 20 €
beim 3. Event: - 30 €
beim 4. Event: - 40 €
beim 5. Event: - 50 €

Wert bei 4 Events: 90 €, bei 5 Events: 140 €

fahren kostenlos (oder 2 Tage zum Preis von 1), am 21. April beim Zünd in die Saison in Oschersleben (solange Plätze verfügbar)

Also, worauf wartet Ihr noch?

 

 Serienstart Nennung Sportbikes  Serienstart Nennung ClassiX