Background

Art Motor
Tel.: 02246 169 169
Fax.: 02246 169 168

SuperclassiX TT F1 Master 2017

Startberechtigt in der TT SuperclassiX sind alle Vierzylinder-Viertakt-Motorräder der ersten und zweiten serienmäßig mit elektronischer Benzineinspritzung ausgestatteten Baureihe je Modell, maximal jedoch bis Modelljahr 2004 (auch bei späterem Baujahr) – siehe Liste der zulässig Baureihen unten. Motorräder mit Zweizylindermotoren bis Bj. 2000 (oder technisch wie Baujahr 2000) dürfen, sofern sie nicht anders hergestellt und ausgeliefert wurden, mit Einspritzung ausgerüstet sein. Die Wertung erfolgt in drei Divisionen:

Die Wertung erfolgt in drei Divisionen:
TT Open:
4Zylinder über 750 ccm
2/3 Zylinder über 1.000 ccm/bis 1.000 cc, mod.
TTF1:
4Zylinder bis 750 ccm
2/3 Zylinder bis 1000cc, bis 750 ccm, mod.
TTF2:
4Zylinder bis 600 ccm
2/3 Zylinder bis 750 ccm
Die Veranstalter haben für alle Teilnehmer eine Haftpflichtversicherung und für alle Club Sportbike-Serienstarter eine Invaliditätsversicherung abgeschlossen. Eine solche wird auch Event-Startern angeboten.  Vorgesehen sind 8 – 10  Läufe, jeweils mit einem oder zwei Trainingstagen unmittelbar zuvor, bei vorläufig folgenden Veranstaltungen (Termine unter dem Vorbehalt der endgültigen Bestätigung):

Lauf Datum Veranstaltung Rennstrecke
1/2 15.-17. Juni 2018 German TT Schleizer Dreieck
3/4 28. Juni – 1. Juli 2018 Festival ITALIA Motorsport Arena Oschersleben
5/6 7.-9. September 2018 Masters & ClassiX Motodrom Most
7/8 27. – 30. September 2018 BIKEtoberfest Motorsport Arena Oschersleben

Übersicht späteste zulässige Baureihen:

ccm Honda Kawasaki Suzuki Yamaha
600 PC35/37/41 ZX 636 A/B K1-3 RJ05
750   ZX 7, alle K4  
1000 SC 50, 57 ZX 00 C K4 RN01,04,09


Motor, Getriebe und Fahrwerk müssen der zeitgenössischen Serienspezifikation entsprechen oder einer im Bestimmungszeitraum durchführbaren Umrüstung. Die Verwendung neuerer Teile ist zulässig, sofern diese konstruktiv baugleich sind. Bei vorteilhaften konstruktiven Abweichungen behalten die Veranstalter sich vor, auf Anfrage unter Auflagen Ausnahmen zuzulassen. Dese sind nur in Schriftform gültig.

Reifen: Durchmesser und Breite frei, Slicks und Reifenwärmer zulässig

Räder: Keine Carbonräder. Bei älteren Magnesiumrädern kann ein Röntengengutachten verlangt werden.

Bremsen: Anzahl der Bremskolben freigestellt, Bremsscheiben aus Stahl- oder Gussmaterial obligatorisch

Benzin: max. 102 ROZ

Auspuff: Konstruktion freigestellt, max. 101 dBA. Je nach Strecke kann dieser Wert nach Ankündigung reduziert werden.

Es gilt das Klassenreglement in Verbindung mit den Allgemeinen Bestimmungen der Sportbike ClassiX.

Vorläufiges Reglement, Anregungen jederzeit willkommen – info@art-motor.de


German TT - 15.-17. Juni 2018, Schleizer Dreieck

Infos Nennung

Festival ITALIA - 28.Juni-1. Juli 2018, Oschersleben

Infos Nennung

Masters & ClassiX - 7.-9. September 2018, Most/CZ

Infos Nennung

BIKEtoberfest - 27. Sept.–30. September 2018, Oschersleben

Infos Nennung