#TT SuperClassix

Voriger
Nächster

TT SuperclassiX

Die Meisterschaft für Youngtimer – und Junge Gebrauchte, von denen man sich nicht trennen mag. Hier racen die Bikes der bis 2004 präsentierten Modellreihen aller Marken. Tuning und Reifen frei, Begeisterung für die Bikes der vorelektronischen Ära inklusive. Drei Klassen, getrennt nach Hubraum und Zylinderzahl, für mehr Chancengleichheit: TT Open, TTF1, TT F2.

TT SuperclassiX – Übersicht der zulässigen Baureihen.
Ältere Baureihen fahren ebenfalls mit.

 

Aprilia

Ducati

Honda

Kawasaki

Suzuki

Yamaha

TTF2

 

748, 749

PC35/37/41/40

ZX 636 A/B

K1-4

RJ05, RjJ09

TT F1

RSV Mille, Tuono,

996, 998, 999

VTR 1000, SP1,2

ZXR 750,
ZX7

K4

R7, YZF

TT Open

 

Racing-Modelle

SC50, 57

ZXT 00 C

K4

RN01,04,09, RN 12

Nennung

Anmelden kannst Du Dich ganz einfach online auf artmotor.de – gleich, ob Du nur ein Rennen bestreiten, von Rennen zu Rennen nennen oder Dich für die ganze Meisterschaft einschreiben möchtest. Mit dem Serienstart und Vorab-Nennung zu ausgewählten Events reservierst Du gleich deine Dauerstartnummer, sicherst  Dir immer den besten Preis, bezahlst bequem mit Bankeinzug und punktest bei allen Rennen.

Ergebnis 2019

Service

Detaillierte Informationen zu den Racing-Services vor Ort – Reifen, Parts, Fahrwerk und Bekleidung – sowie zu den angebotenen Versicherung – Rücktrittsvorsorge und Unfallversicherung – findet Ihr hier:

TT SuperclassiX Klassen starten 2020 bei folgenden Race Events:

Lauf 7 & 8 | 19.09.-20.09. | BIKEtoberfest, Oschersleben

Lauf 1 & 2 | 01.05.-02.05. | Zünd in den Mai, Oschersleben

Starterliste
Ergebnis Gesamt
Ergebnis Klassen
Laptimes

Evtl. Ersatztermin Hockenheim 12./13.07

Lauf 3 & 4 | 05.06. - 07.06. | CRT Grid Days, Assen

Starterliste
Ergebnis Gesamt
Ergebnis Klassen
Laptimes

Lauf 5 & 6 | 11.06.-12.06. | Festival Italia, Oschersleben

Starterliste
Ergebnis Gesamt
Ergebnis Klassen
Laptimes